16. Benefizturnier der Haaner Soroptimistinnen

16. Benefizturnier der Haaner Soroptimistinnen

Der SI Club Haan setzte seine Tradition fort und veranstaltete am 10. September 2017 zum 16. Mal ein Benefiz-Golfturnier.

Dr. Renate Tewaag als Signature-Lady dieser Serie hatte die Einladungen mit einem pers├Ânlichen handschriftlichen Vermerk versehen

ÔÇô und 60 F├Ârderer spielten im Turnier mit.

Mit 28 ausw├Ąrtigen Teilnehmern aus 15 benachbarten Clubs z├Ąhlt das Soroptimistinnen Turnier zu den Haaner-Turnieren mit der gr├Â├čten Reichweite.

Es ist mit 16 Austragungen gleichzeitig das ├Ąlteste aller Benefiz-Turniere, die im GC Haan-D├╝sseltal stattgefunden haben.

Viele Teilnehmer kennen sich bereits aus den Vorjahren und sind zusammengewachsen wie eine Familie zu einem festen Stamm der Unterst├╝tzer.

Soroptimist International ist die weltweit gr├Â├čte Service Organisation berufst├Ątiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement.

Schwerpunkt der Programmarbeit ist, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie M├Âglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherzustellen.

Der Erl├Âs des Benefiz-Golfturnieres geht auch in diesem Jahr an den ÔÇ×FlemingtreffÔÇť in Haan, einer Einrichtung f├╝r Kinder aller Nationen und Altersstufen. Der Flemingtreff wurde 1980 als Nachbarschaftshilfe gegr├╝ndet und leistet neben vielen anderen Angeboten eine Hausaufgabenbetreuung f├╝r Sch├╝ler jeden Alters.

Der SI Club Haan unterst├╝tzt seit vielen Jahren die dort gelebte Integration getreu dem Motto:

ÔÇ×Selbstbestimmtes Leben durch BildungÔÇť

.

.

An der Rezeption hatten

Andrea Peters und ihre tatkr├Ąftige Unterst├╝tzung

die Schatzmeisterei inne,

checkten die Adressen f├╝r die Spendenbescheinigung

und ├╝berreichten ein nettes Begr├╝├čungsgeschenk.

Die Start-Vorbereitungen waren alsbald abgeschlossen.

Als Starter waren im Einsatz die Soroptimistinnen

Monika Prudent und Manuela Wacker an Tee1

Daniela Herbeck-Krenzel und Dr. Marianne Lindwedel an Tee 10

Sie schickten 15 Flights auf die Runde zu einem Chapman-Vierer - Stableford ├╝ber 18 L├Âcher.

.

Das Wetter blieb trocken bei leichtem Wind.

Dr. Renate Tewaag und Monika Neumann

hatten vermutlich wie in den Vorjahren in der D├╝sseldorfer Maxkirche beim heiligen Tadd├Ąus Kerzen angez├╝ndet, in der begr├╝ndeten Hoffnung auf sonniges Wetter.

.

Axel Schirmer und sein Green-Keeper-Team hatten wie immer die Anlage in einen vorz├╝glichen Zustand versetzt.

Alle, und vor allem die ausw├Ąrtigen G├Ąste waren des Lobes voll. Gute Voraussetzungen also f├╝r ein sch├Ânes Spiel.

Halfway-Station

T├╝chtige B├Ąckerinnen aus dem Kreis der Soroptimistinnen hatten ein ideenreiches Sortiment aus leckeren Kuchen pr├Ąsentiert, so dass alle bei einem St├╝ck Torte und einer Tasse Kaffee, und zur Steigerung des Treffmomentes mit einem Fl├Ąschchen Butzelmann animiert, gest├Ąrkt in die 2. Spielh├Ąlfte starten konnten.

Grill-Station

So wie die Flights nach 18 L├Âchern eintrafen, konnten sie sich an der Grillstation am ergiebigen und variantenreichen Fleischangebot g├╝tlich tun und das umfangreiche Beilagen-Buffett genie├čen. Bier, Wein und anti-alkoholische Getr├Ąnke, jeder wie er wollte.

Die Abend-Veranstaltung

Die Tische waren h├╝bsch dekoriert und als liebevolle Aufmerksamkeit hatten die Kinder vom Flemingtreff f├╝r einen jeden eine T├╝te mit Schoko-Crispis serviert, mit einem Logo-Etikett und dem netten Wunsch ÔÇ×Viel Gl├╝ckÔÇť,

Gl├╝ck nicht nur f├╝r die sp├Ątere Tombola

Monika Neumann als turnusm├Ą├čige Pr├Ąsidentin der Haaner Soroptimistinnen ergriff das Mikrofon, begr├╝├čte alle Teilnehmer, dankte dem Wettergott und freute sich ├╝ber die angenehme Wohlf├╝hl-Atmosph├Ąre.

Sie dankte dem Flemingtreff und deren Leiterin Birgit Ruhrmann, auch f├╝r die Idee und Realisierung der Schoko-Crispis.

Sie dankte den Greenkeepern, dem Sekretariat und der Gastronomie vom GC Haan-D├╝sseltal.

.

Prof. Dr. Peter Stadler als Pr├Ąsident vom GC Haan-D├╝sseltal begr├╝├čte mit K├╝sschen die Pr├Ąsidentin vom SI Club Haan und erw├Ąhnte, dass er sich f├╝r diesen wichtigen Turnier-Termin freimachen konnte, obwohl sein Ehefrau Angelika wegen ihres runden Geburtstages vom Tag zuvor das ganze Haus noch voller spanischer G├Ąste hatte.

Sodann begr├╝├čte er den

stellvertretenden B├╝rgermeister der Stadt Haan Klaus Mentrop

sowie die

zuk├╝nftige Pr├Ąsidentin der Haaner Soroptimistinnen Karen Jung.

Er erinnerte daran, dass dieses Benefiz-Turnier der Haaner Soroptimistinnen zu dem Quartett von Benefiz-Veranstaltungen z├Ąhlt, f├╝r die sich der GC Haan-D├╝sseltal besonders engagiert:

  • Soroptimistinnen Haan
  • Eckhardt Busch Stiftung
  • Lions Club
  • Rotary Club

Prof. Dr. Peter Stadler begr├╝├čte sodann alle Teilnehmer, insbesondere die G├Ąste aus den fernen und benachbarten Golfclubs.

GC Gagnefs Golf AB (Schweden), GC Gut Frielinghausen (Juliana), GC Mettmann, D├╝sseldorfer GC, GC Bonn-Godesberg, GC Hubbelrath, GC Schlo├č Myllendonk-M├Ânchengladbach, Krefelder GC, GC Birkhof, GC H├╝nxerwald, GC Velbert - Gut Kuhlendahl, VcG, GC D├╝sseldorf Grafenberg, G&LC K├Âln, GC Waldbrunnen, GC Haan-D├╝sseltal

Der 2. B├╝rgermeister der Stadt Haan Klaus Mentrop

├╝bernahm das Mikrofon und richtete herzliche Gr├╝├če von der B├╝rgermeisterin Dr. Warneke aus, die die Schirmherrschaft ├╝ber dieses Benefiz-Turnier innehat. Sie war leider terminlich verhindert.

Herr Mentrop schilderte in bewegenden Worten von den gl├╝ckstrahlenden Augen eines Kindes bei einer Weihnachtsfeier angesichts des dekorierten Tannenbaumes, der eigentlich nur ein geschm├╝ckter Ast war.

.

.

.

Monika Neumann dankte als amtierende Pr├Ąsidentin vom SI Club Haan allen Sponsoren

.

Monika Neumann dankte sodann ganz herzlich der

Signature-Lady dieser Turniere Dr. Renate Tewaag

  • Mitglied im urspr├╝nglichen Initiativ-Team dieser Veranstaltungen
  • seitdem ma├čgeblich mit deren Organisation befasst
  • 2-malige Pr├Ąsidentin (1983-1985, 2007-2009) im SI Club Haan

Monika Neumann ├╝berreichte ihr einen Topf mit herrlichen Hortensien f├╝r den Balkon mitsamt Golfb├Ąllen f├╝rs n├Ąchste Spiel.

Motto dieses Turnieres: Keiner geht leer aus!

F├╝r alle Damen gab es ein Geschenk, wie im Vorjahr gespendet von L┬┤Occitane

F├╝r alle Herren leckere Tr├╝ffel-Pralin├ęes, gespendet von den Soroptimistinnen.

Sieger-Ehrung

Nearest to the Pin:

Damen: Juliane Voll-Hartung, D├╝sseldorf Grafenberg

Herren: N.N.

Longest Drive:

Damen: Annelie B├Ąck-Heuser, GC Gagnefs Golf AB (Schweden)

Herren: Dr. Eckhart Lindwedel, GC D├╝sseldorf Grafenberg

Netto:

3. Netto: Sibyll B├Ąr, Rittergut Birkhof und Harald Jacobi

2. Netto: Ute Davidovic und Klaus Davidovic

1. Netto: Ina von Flemming-Jacob und Thomas Pontikis

Brutto:

Anja Fernau und J├╝rgen Czop

TOMBOLA

Es wurden zugunsten der Spendenkasse reichlich Lose f├╝r die Tombola gekauft f├╝r die vielen Preise, die alle gesponsert waren.

.

Prof. Dr. Peter Stadler fungierte als Gl├╝cksfee.

Sch├Ątzungsweise ├╝ber 50 (!) Gewinne wurden aufgerufen.

Gelegentlich schlug das Gl├╝ck mehrfach zu.

Dr. Renate Tewaag wies zum Ausklang noch auf eine attraktive Benefiz-Autorenlesung mit Rosemarie Marschner hin:

.

.

Mit einem Gruppenfoto aller Sieger endete die wundersch├Âne Veranstaltung.

.

F├╝r alle, die die Aktivit├Ąten der Haaner Soroptimistinnenzus├Ątzlich unterst├╝tzen m├Âchten, hier das

Spenden-Konto: Soroptimistinnen Haan IBAN: DE 35 3035 1220 0091 3041 21

.

F├╝r alle, die mehr ├╝ber die Aktivit├Ąten der Haaner Soroptimistinnen erfahren m├Âchten.

Eine professionell gestaltete informative Seite der Haaner Sorpoptimistinnen, hier der Link:

https://clubhaan.soroptimist.de/home/