Verhaltensregeln fĂŒr den eingeschrĂ€nkten Spielbetrieb (Stand 15. MĂ€rz 2021)

Das Golfspiel ist nur aufgrund behördlicher Freigaben unter bestimmten Voraussetzungen ab dem 22. Februar wieder möglich. Es unterliegt somit auch der behördlichen Überwachung durch das Ordnungsamt der Stadt Haan. Zuwiderhandlungen, ob als Gruppe oder als Einzelperson, können die erneute Schließung des Platzes zur Folge haben. Wir bitten deshalb um strikte Befolgung der folgenden Bestimmungen:

  • 1. Handlungsgrundsatz
    Der Spielbetrieb auf dem Platz ist nur unter der konsequenten Sicherstellung des Kontaktverbots möglich. In der Praxis bedeutet dies, dass auf der gesamten Anlage ein Mindestabstand von 5 Metern durch das Verhalten der Spieler sichergestellt sein muss.
  • 2. Spielberechtigung
    Bis auf Weiteres sind nur 2 Personen pro Flight zulĂ€ssig. Ausnahmen jeglicher Art sind ausgeschlossen. FĂŒr Startzeiten ab Montag, den 15. MĂ€rz, gilt folgende Regelung: Montags bis freitags können Sie pro Tag 2 Startzeiten Ă  9-Loch buchen, d.h. es ist dann möglich, auch 18 Loch zu spielen, indem Sie eine entsprechende Anschlusszeit buchen. Samstags und sonntags können nur 9-Loch gebucht werden. Wir bitten Sie, innerhalb von 7 Tagen nicht mehr als 5 Startzeiten Ă  9-Loch zu buchen. FĂŒr GĂ€ste ist das Spielen auf unserem Platz zurzeit nicht gestattet. Mit diesen Regelungen ermöglichen wir möglichst vielen Mitgliedern eine Runde Golf zu spielen. Bitte nutzen Sie fĂŒr die Startzeitenbuchung unbedingt das System PC-Caddy.
  • 3. Platzsperre
    Sollte der Platz witterungsbedingt gesperrt sein, verfallen die gebuchten Startzeiten wÀhrend dieser Zeit.
  • 4. Sekretariat
    Das Sekretariat ist tÀglich von 09.00 - 17:00 Uhr geöffnet.
  • 5. GebĂ€udenutzung
    Das Clubhaus bleibt geschlossen, es stehen nur die Toiletten am Waschplatz zur VerfĂŒgung.
    Die Caddyhalle ist ausschließlich vom Waschplatz aus mit Maske zu betreten. Markierte Sicherheitszonen sind zu beachten, wie auch der Sicherheitsabstand in den RĂ€umlichkeiten und beim Betreten und Verlassen des GebĂ€udes.
  • 6. ÜbungsgelĂ€nde
    Bitte beachten Sie, dass auf der gesamten Übungsanlage ein Abstand von mindestens 5 Metern einzuhalten ist.
  • 7. Verhalten auf dem Platz
    - Die Fahnen dĂŒrfen nicht aus dem Loch gezogen werden.
    - Die BallwÀscher können nicht benutzt werden.
    - Die Einebnung von Spuren im Bunker erfolgt mit den FĂŒĂŸen oder einem SchlĂ€ger, da sich keine Harken in den Bunkern befinden             werden.
    - Handicaprelevante Runden können wegen der allgemeinen EinschrÀnkungen nicht gespielt werden.
    - E-Carts - sofern die Nutzung auf dem Platz grundsĂ€tzlich erlaubt ist - dĂŒrfen nur von einer Person benutzt werden.
  • 8. Sonder-Platzregeln
    - Alle Pfosten gelten als unbewegliche Hemmnisse (R16).
    - Liegt der Ball im Bunker in einer unebenen Spur, so darf der Ball im Bunker an der nĂ€chstgelegenen Stelle, innerhalb einer                          Scorekarte, besser gelegt werden.
  • 9. Training
    Das Training mit einem unserer Pros ist nur als Einzeltraining möglich. FĂŒr Kinder bis 14 Jahren besteht eine Ausnahmeregelung. Siehe hierzu die detaillierten Informationen auf der Web-Seite www. golfakademie-haan-duesseltal.de.
  • 10. Kontrolle
    Golfclubmitarbeiter, Professionals und die Spielaufsicht werden die Umsetzung aller Restriktionen und das Spielerverhalten kontrollieren. Ihren Anweisungen ist stets Folge zu leisten.
  • 11. Vereinbarung mit dem Golfclub Mettmann
    Die Vereinbarung der gegenseitigen greenfeefreien Spielens am Montag ruht.
  • 12. Absage von gebuchten Startzeiten

    Gebuchte Startzeiten, die nicht angetreten werden können, sind rechtzeitig eigenstÀndig im PC-Caddy-System zu löschen. Bitte halten Sie sich daran. Sie ermöglichen anderen Clubmitglieder damit, doch noch eine begehrte Startzeit zu bekommen.

In AbhĂ€ngigkeit der Beachtung dieser Bestimmungen bzw. der Änderungen behördlicher Auflagen, werden wir diese Anweisungen regelmĂ€ĂŸig ĂŒberprĂŒfen und ggf. umgehend anpassen.

Die geplanten Platzpflegemaßnahmen konnten witterungsbedingt bisher nicht in der gewohnten Art und Weise durchgefĂŒhrt werden. Wir bitten um Ihr VerstĂ€ndnis. Es kann zu EinschrĂ€nkungen im Spielbetrieb durch nunmehr notwendige Pflegemaßnahmen kommen.

Wir wĂŒnschen allen - wenn auch leider unter eingeschrĂ€nkten Bedingungen – ein schönes Spiel. Wir freuen uns, dass es ĂŒberhaupt möglich ist.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Ihr Vorstand