Verhaltensregeln für den eingeschränkten Spielbetrieb (gültig ab 06.08.2020)

Das Golfspiel ist nur aufgrund behördlicher Freigaben unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Es unterliegt somit auch der behördlichen Überwachung durch das Ordnungsamt der Stadt Haan. Zuwiderhandlungen, ob als Gruppe oder Einzelperson, können die erneute Schließung des Platzes zur Folge haben. Wir bitten deshalb um strikte Befolgung der folgenden Bestimmungen.

  • 1. Handlungsgrundsatz
    Der Spielbetrieb auf dem Platz und dem Übungsgelände ist nur unter der konsequenten Sicherstellung des Kontaktverbots/Abstandsregelung möglich. In der Praxis bedeutet das, dass auf der gesamten Anlage ein Mindestabstand von 1,5 Metern durch das Verhalten der Spieler sichergestellt werden muss.
  • 2. Spielberechtigung
    Sie können Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag 18-Loch-Runden spielen. Montag und Freitag können 9-Loch-Runden gebucht werden. Pro Mitglied kann nur eine Startzeit pro Tag pro Runde gebucht werden. Ausgenommen hiervon sind die Tage, an denen nur 9-Loch-Runden angeboten werden. Sie können dann jeweils eine Startzeit von Tee 1 und Tee 10 buchen. Sollten am Dienstag, Mittwoch, Donnertag, Samstag oder Sonntag große Turniere mit einem Start an Tee 1 und Tee 10 stattfinden, werden an diesen Tagen ebenfalls nur 9-Loch-Runden angeboten.
  • 3. Startzeiten
    Um unserer Dokumentationspflicht nachzukommen, ist das eingeführte Startzeitensystem zu nutzen. Einen entsprechenden Button zur Ausführung der Startzeitenreservierung finden Sie auf der Homepage des Golfclubs. Mitglieder, die keinen Internetzugang haben, können in der Zeit von 9 bis 17 Uhr die Reservierung telefonisch unter 02104/170307 vornehmen. Eine Startzeitreservierung über Mail ist nicht möglich und wird auch nicht bearbeitet. Sollten Sie ihre Startzeit nicht nutzen können, bitten wir Sie, die Startzeit umgehend online zu stornieren bzw. das Sekretariat frühzeitig zu informieren.

    Eine weitere Möglichkeit zur Startzeitbuchung besteht über die PC Caddy App.
    Folgende Einzelheiten sind zu beachten:

  • Die Startzeiten liegen zunächst zwischen 7:00 Uhr und 20:00 Uhr.
  • Außerhalb dieser Zeit ist ein Start nicht zulässig.
  • Gestartet wird alle 10 Minuten.
  • Zu Beginn werden die Startzeiten für 5 Tage im Voraus freigeschaltet.
  • 4. Gewitterunterbrechung
    Muss der Spielbetrieb aufgrund von Gewitter unterbrochen werden, verschieben sich alle Startzeiten um den Zeitraum der Unterbrechung nach hinten.
  • 5. Dusch- und Umkleideräume/Caddyhalle
    Die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume ist unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Meter wieder möglich. Die Anzahl der Nutzer pro Umkleidebereich wird auf jeweils 4 Personen begrenzt.
    Die Caddyhalle ist ausschließlich vom Waschplatz aus zu betreten. Markierte Sicherheitszonen sind zu beachten, wie auch der Sicherheitsabstand in den Räumlichkeiten und beim Betreten und Verlassen des Gebäudes.
  • 6. Übungsgelände
    Das Übungsgelände darf wieder in vollem Umfang genutzt werden. Bevor Sie die Driving-Range nutzen, müssen Sie sich zwingend in einer ausliegenden Liste mit Namen, Tel-Nr. und Zeit eintragen. Nach Beendigung des Trainings bitte das Ende ihres Aufenthaltes ebenfalls in die Liste eintragen. Dies ist nicht nötig, wenn Sie die Driving-Range in Verbindung mit einer Startzeit oder Trainerstunde nutzen. Das Betreten des überdachten Bereichs der Driving Range muss ausschließlich von der linken Seite (Ballautomat) erfolgen, während das Verlassen nur auf der rechten Seite in Richtung Tee 1 erlaubt ist (Einbahnstraßen-Prinzip). Die Abstandsmarkierungen davor sind stets zu beachten.
    Während dieser Zeit stellen wir Ihnen die Driving Range Bälle kostenlos zur Verfügung. Die benutzten Ballkörbe legen Sie bitte in die Metallkörbe. Wir werden Sie regelmäßig desinfizieren.
  • 7. Verhalten auf dem Platz
    - Die Fahnen dürfen nicht aus dem Loch gezogen werden.
    - Die Ballwäscher können nicht benutzt werden.
    - Die Einebnung von Spuren im Bunker erfolgt mit den Füßen oder einem Schläger, da sich keine Harken in den Bunkern befinden werden.

  • 8. Sonder-Platzregeln
    Es gelten ab sofort folgende Sonderregeln:
    - Alle Pfosten gelten als unbewegliche Hemmnisse (R16).
    - Liegt der Ball im Bunker in einer unebenen Spur, so darf der Ball im Bunker an der nächstgelegenen Stelle, innerhalb einer Scorekarte, besser gelegt werden.
  • 9. Kontrolle
    Golfclubmitarbeiter, Professionals und die Spielaufsicht werden die Umsetzung aller Restriktionen und das Spielerverhalten kontrollieren. Ihren Anweisungen ist stets Folge zu leisten.
  • 10. Vereinbarung mit dem Golfclub Mettmann
    Die Vereinbarung des gegenseitigen greenfee-freien Spielens am Montag ruht b.a.w..
  • 11. Gastronomie

    Bitte beachten Sie beim Besuch der Gastronomie die geltenden Hygienevorschriften, insbesondere das Tragen der Maske, wenn Sie nicht am Tisch sitzen. Hiervon ausgenommen ist der Außenbereich.
    - Sollten Sie eine Startzeit um 16:30 Uhr oder später haben und möchten hinterher die Gastronomie besuchen,
      bittet Iris um eine vorherige Reservierung.

Wir freuen uns, dass durch die neue Coronaschutzverordnung viele Einschränkungen weggefallen sind. Das wichtigste ist die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Meter auf der Anlage. Bitte beachten Sie die Einhaltung sehr gewissenhaft.