Platzregeln

  1. Alle Neuanpflanzungen (B채ume, B체sche, Aufforstbereiche) gelten als ungew철hnlich beschaffener Boden. Hier muss nach Regel 25.1 Erleichterung in Anspruch genommen werden.
  2. Befestigte Wege, Steinbr체cken, Schutzz채une und Entfernungsmarkierungen (Stein) sind unbewegliche Hemmnisse, d.h., es kann nach regel 24.2 Erleichterung in Anspruch genommen werden.
  3. Steine im Bunker d체rfen straffrei entfernt werden.
  4. Findlinge und Steinmauern sind keine unbeweglichen Hemmnisse sondern Bestandteil des Platzes.
  5. Die Entfernungsmarkierungen am Fariway-Rand sowie die Fairway-Teller zeigen den Abstand zum Gr체nanfang.
    Entfernungsmesser (R14-3, Anmerkung)
    Ein Spieler darf sich 체ber Entfernungen informieren, indem er ein Ger채t verwendet, das ausschlie횩lich Entfernungen misst. Benutzt ein Spieler w채hrend der festgesetzten Runde ein Ger채t, mit dem andere Umst채nde gesch채tzt oder gemessen werden k철nnen, so verst철횩t er gegen Regel 14-3, wof체r die Strafe Disqualifikation ist, ungeachtet, ob die zus채tzliche Funktion genutzt wurde.
  6. Bei den Wasserhindernissen vor Gr체n 9 und 18 gilt:
    Sollte nicht klar sein, ob der Ball das Hindernis 체berquert hat und m철glicherweise auf der jenseitigen Uferseite zur Ruhe gekommen ist, so kann der Spieler provisorisch nach Regel 26 얱asserregel spielen. Sollte der urspr체ngliche Ball au횩erhalb des Wasserhindernisses gefunden werden, muss er weitergespielt werden. Wird der Ball innerhalb des Wasserhindernisses gefunden, so kann er nur noch gespielt werden, wie er liegt.

Erg채nzung Platzregeln:

25.-1 b
Erleichterung in Anspruch nehmen wie folgt:

Im Gel채nde:
Liegt der Ball im Gel채nde, so muss der n채chstgelegene Punkt der Erleichterung festgestellt werden, der sich nicht in einem Hindernis oder Gr체n befindet. Der Spieler muss einen Ball straflos innerhalb einer Schl채gerl채nge vom n채chstgelegenen Punkt der Erleichterung und nicht n채her zum Loch als dieser Punkt auf einen Teil des Platzes fallen lassen, der die beschriebene Behinderung durch den Umstand ausschlie횩t und sich nicht in einem Hindernis befindet.

25.-c / Ball verloren

Ist ein Ball in einem ungew철hnlichen beschaffenen Boden verloren, so muss die Stelle, an der der Ball zuletzt in den Umstand hineingegangen ist, festgestellt werden.