Aktuelle Änderungen im Spielsystem

Liebe Clubmitglieder,

es geht weiter vorwĂ€rts. Mit dem 11. Mai trat die neue Corona-Schutzverordnung fĂŒr NRW in Kraft. FĂŒr das Golfen sind dadurch weitere Schritte in Richtung einer Normalisierung des Spielbetriebes möglich geworden. Der Golfverband NRW hat die Staatskanzlei um Klarstellung gebeten.
Ergebnis: 1) Das Spielen in Gruppen mit bis zu 4 Personen (auch wenn diese aus mehr als zwei Haushalten kommen) ist, unter Wahrung der Abstandsregeln, wieder möglich; 2) Golfunterricht in Gruppen ist, ebenfalls unter Wahrung der Abstandsregeln, auch wieder möglich.

Wir haben die Regelungen fĂŒr den Spielbetrieb in unserem Golfclub entsprechend angepasst. Ab Montag, dem 18. Mai gilt bei uns das Folgende: es können wieder 18-Loch Runden gespielt werden, und mit max. 4 Personen besetzte Flights sind ebenfalls wieder zugelassen. Die Erfahrungen der letzten Tage, in denen der Spielbetrieb sehr geordnet und reibungslos abgelaufen ist, haben uns zu diesen Änderungen veranlasst.

Die Buchung von Abschlagszeiten ist bis auf Weiteres noch notwendig. Die BeschrĂ€nkung der Anzahl an Buchungen pro Woche und pro Person entfĂ€llt zukĂŒnftig jedoch. Um weiterhin möglichst vielen Mitgliedern das Spielen ĂŒberhaupt und auch kĂŒrzere Runden zu ermöglichen, sind jeweils die Dienstage und Donnerstage ausschließlich fĂŒr 9-Loch Runden und 2er Flights (max. 2 Personen) reserviert. Diese Runden können, je nach Wunsch, fĂŒr Loch 1 oder Loch 10 gebucht werden. An allen anderen Tagen können 18-Loch Runden von Flights, die mit maximal 4 Personen besetzt sind, gespielt werden. Die Buchungen dafĂŒr sind nur fĂŒr einen Start an Loch 1 möglich.

Die ĂŒbrigen Regelungen – wie im Newsletter „Verhaltensregeln fĂŒr den eingeschrĂ€nkten Spielbetrieb“ beschrieben - finden Sie in der aktualisierten Version

Zu Änderungen des Trainingsbetriebes bitten wir Sie, sich direkt mit der Golfakademie in Verbindung zu setzen. Um mehren Gruppen gleichzeitig das Training zu ermöglichen und um Sicherzustellen, dass doe Vorschriften dabei auch eingehalten werden, haben wir das Gruppentraining b.a.w. auf maximal 4 Personen beschrĂ€nkt.

Zum Schluss noch die Bitte, dass die Ballkörbe nicht auf der Drivingrange zurĂŒck gelassen, sondern zwecks Desinfektion in die dafĂŒr vorgesehenen großen Körbe gelegt werden.

Wir wĂŒnschen Ihnen allen weiterhin viel Spaß beim Golfen.

Mit herzlichem Gruß

Vorstand und Verwaltung