Corona Update vom 17. April

Liebe Clubmitglieder,

Corona hat unser Land weiterhin im Griff. Wie Sie wissen, haben am Mittwoch die Kanzlerin und alle Landeschefs das Thema intensiv diskutiert. Offensichtlich nimmt in den letzten Tagen die Zahl an neuen Infektionen ab – die Epidemie ist in Deutschland aber noch nicht endgĂŒltig unter Kontrolle. Daher waren die von der Kanzlerrunde gefĂ€llten BeschlĂŒsse zur Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen sehr von Vorsicht geprĂ€gt. BezĂŒglich des Golfens wurden offensichtlich keine BeschlĂŒsse gefasst. In Österreich darf ab dem 1. Mai mit gewissen EinschrĂ€nkungen wieder gegolft werden. Bei uns nicht. "Mit UnverstĂ€ndnis und großer EnttĂ€uschung nehmen wir wahr, dass das Verbot des Sportbetriebs auf SportstĂ€tten jedenfalls bis Anfang Mai fortgeschrieben wurde", sagt Claus M. Kobold, PrĂ€sident des Deutschen Golf Verbandes (DGV), als Reaktion auf die Verlautbarung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der LĂ€nder. Der DGV kĂŒndigte an, seine BemĂŒhungen zu einer Änderung der Beschlusslage noch zu intensivieren. Wir mĂŒssen also zunĂ€chst noch abwarten.

Vorstand und Verwaltung des GC Haan-DĂŒsseltal bleiben weiterhin am Ball. Axel Schirmer und sein Team nutzen intensiv die sich derzeit bietenden Möglichkeiten fĂŒr das Greenkeeping. Der neue Kurzspiel-Übungsbereich wartet auf seine Inbetriebnahme. Die Gastronomie blickt auf eine sehr erfolgreiche Osteraktion zurĂŒck. WĂ€hrend des kommenden Wochenendes werden wieder Außer-Haus-Gerichte angeboten.

Die Verwaltung arbeitet weiterhin in Sparbesetzung. Das BĂŒro ist fĂŒr Sie wĂ€hrend der Woche telefonisch und per Mail erreichbar.

Der Vorstand ist sehr erfreut ĂŒber die lobenden und anerkennenden Kommentare, die uns von Seiten der Mitglieder erreichen. Offensichtlich werden die Informationen, die Sie von Axel Schirmer, Stefan MĂŒller und dem Vorstand erreichen, wertgeschĂ€tzt. Vielen Dank!

Das Konzept fĂŒr die Organisation eines auf die zu erwartenden UmstĂ€nde zugeschneiderten Spielbetriebs ist in Arbeit. Wir stehen mit dem DGV und der Stadt Haan im Kontakt.

Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich heute im Rahmen der Bundespressekonferenz recht positiv zu Stand und Perspektiven der Epidemie in Deutschland geĂ€ußert. Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein haben bekannt gegeben, ihre GolfplĂ€tze in KĂŒrze wieder zu öffnen.
Sobald sich die Situation in unserem Bundesland Àndern sollte, werden wir Sie zeitnah informieren.

Bis dahin herzliche GrĂŒĂŸe
.

Prof. Dr. Peter Stadler
PrÀsident